Zentral-auditiv bedingte Sprachstörungen bei Jugendlichen - Diagnostik und
Förderung für den beruflichen Bildungsweg

Projekt ZASS

Das Berufsbildungswerk Leipzig beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren mit dem Störungsbild der Auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung AVWS. 2014 startete das Projekt ZASS in Kooperation mit der Sektion Phoniatrie und Audiologie des Universitätsklinikums Leipzig (Prof. Dr. Michael Fuchs). Die Abkürzung ZASS steht für "Zentral-auditiv bedingte Sprachstörungen bei Jugendlichen - Diagnostik und Förderung für den beruflichen Bildungsweg (ZASS)".

Projektlaufzeit: 01.03.2014 -28.02.2019

 

 

 

Kontakt

 

Postadresse:

Berufsbildungswerk Leipzig gGmbH
AVWS-Projekt ZASS
Dr. Susanne Wagner
Knautnaundorfer Str. 4
04249 Leipzig

Besuchsadresse:

Grimmaische Str.10
04109 Leipzig

Tel. 0341-4137570
E-Mail (wagner.susanne[at]bbw-leipzig.de)